Ringen

Unser Sportbetrieb

Ringen in Mühlenbach

1983 wurde der Verein für Kraftsport in Mühlenbach gegründet. Schon im zweiten Jahr starteten zwei Aktiven und eine Jugendmannschaft. Höhepunkte waren die fünfmalige Teilnahme unserer Jugendmannschaft bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugendmannschaften. Parallel dazu gelang der Aktivenmannschaft der Aufstieg bis in die dritthöchste Klasse, der Regionalliga Baden — Württemberg.


Bis heute schafften viele Teilnehmer die Nominierung zu Deutschen Meisterschaften. Viele davon kamen mit Plätzen auf dem Treppchen zurück. Den Sprung auf den 1. Platz erreichten Franz Vollmer, Tatjana Armbruster, Patrick Schwendemann, Michael Wettlin, Katharina Maier, Anita Schätzle, Kathrin Neumaier, Florian Neumaier und Peter Öhler.


Die Mannschaftsrunde zieht im Herbst immer viele Zuschauer in die Gemeindehalle Mühlenbach. Bei guter Stimmung geben unsere Athleten alles für den Sieg. Momentan nehmen wir im Aktivenbereich mit zwei Mannschaften an der Oberliga Südbaden und der Kreisliga Bezirk Breisgau-Ortenau. Im Schüler und Jugendbereich ringen wir in der Kreisjugendliga.
 
Vom 18.-20.2011 Februar war der VfK Mühlenbach Ausrichter der Deutschen Meisterschaft der A-Jugend im Gr.-röm. Stil.

Ausgetragen wurde die Deutsche Einzelmeisterschaft in der Eichenbachsporthalle in Haslach i.K.
 
Details hierzu gibt es auf dem DM-Homepage des VfK www.vfk-muehlenbach-dm.de.

Seiten Menü