Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2022

13.03.2022 dn

Südbadische Meisterschaften 2022 in Radolfzell

20220313 Teilnehmer SBM Tag 2

Am vergangenen Wochenende fanden in Radolfzell die Südbadischen Meisterschaften der C-Jugend und Männer im griechisch-römischen Stil, sowie der A- und B-Jugend im freien Stil statt.

Der VfK Mühlenbach stellte an beiden Tagen insgesamt 9 Teilnehmer. Dabei konnten die VfK-Ringer insgesamt drei südbadische Meistertitel erringen.

Am Samstag bei der C-Jugend war Ben Allgaier nicht zu schlagen. In der Klasse bis 27 kg gewann er im ersten Kampf gegen Raul Zaharia vom KSV Tennenbronn mit 15:9 nach Punkten. Nach zwei Schultersiegen gegen Samuel Thoma/AC Gutach-Bleibach sowie Alexandru Branisteanu/KSV Tennenbronn durfte Ben das oberste Treppchen besteigen.
Max Allgaier traf in seinem ersten Kampf, auf den Freiburger Amir Hajraj. Hier gelang ihm mit einem Schultersieg ein Auftakt nach Maß. Im vorweg genommenen Finale gegen Miroslav Melnikov vom TuS Adelhausen gewann Max nach einem spannenden Kampf mit 9:7 nach Punkten, Im letzten Kampf sicherte er sich mit einem Schultersieg gegen Vanessa Lederer vom SV Gresgen den Titel des südbadischen Meisters in der Klasse bis 50 kg in der C-Jugend.

Im Limit bis 38 kg trat Jan Baumann an. Mit einem schnellen Schultersieg gegen Benjamin Kromer/KSV Allensbach hatte auch er einen Auftakt nach Maß. Leider musste er sich danach gegen David Lai/ASV Vörstetten sowie Elias Stadler/VfK Eiche Radolfzell geschlagen geben. Mit seinem abschließenden Sieg gegen Florian Sandhaas/RKG Freiburg 2000 erreichte er im 16-Mann starken Teilnehmerfeld einen guten 7. Platz.

Bei den Männern traten mit Louis Kurz (87kg) und Yannick Schwab (97 kg) zwei VfK-Sportler an. Leider verletzten sich beide in ihrem ersten Kampf und konnten nicht mehr in das weitere Wettkampfgeschehen eingreifen.
An dieser Stelle wünschen wir beiden Sportlern gute Besserung.

 

Am Sonntag bei der A- und B-Jugend im freien Stil, nahmen 4 VfK-Nachwuchsringer teil.

Luis Schonhard, im letzten Jahr Teilnehmer der deutschen B-Jugend Meisterschaft, fand leider überhaupt nicht in das Turnier und musste nach zwei Niederlagen zum Auftakt schon früh die Segel streichen.

Auch Jonas Buchholz musste in seinem nordischen Turnier in den ersten 3 Kämpfen Niederlagen hinnehmen. Im vierten Kampf konnte er gegen Kajus Birkenmaier aus Eschbach mit einem Schultersieg glänzen, bevor er sich dem späteren südbadischen Meister Paul Neumaier im letzten Kampf wieder geschlagen geben musste und am Ende den 5. Platz belegt hat.

Nachdem Colin Stenzel seinen Auftaktkampf verloren hatte, konnte er im zweiten Kampf gegen Fedor Treise aus Appenweier einen Schultersieg erzielen. Im dritten und letzten Kampf, gegen Nico Dold vom KSV Haslach ging es um Platz 2. In einem spannenden Kampf konnte Colin konstant punkten und am Ende einen verdienten 10:1 Punktsieg einfahren. Damit belegte er einen tollen zweiten Platz und darf nun auf eine Einladung für den Lehrgang zur deutschen Meisterschaft hoffen.

In der Gewichtsklasse bis 80 kg startete Marvin Schwab für den VfK Mühlenbach. Der letztjährige 5. deutsche Meister beherrschte das Teilnehmerfeld nach belieben. Dem Sieg durch technische Überlegenheit gegen Umar Böhm aus Radolfzell, folgte ein Aufgabesieg gegen Leon Bradler aus Wollmatingen. Im letzten Kampf um den Titel zeigte Marvin eine starke Leistung und siegte über Canmer Kurdt vom AC Gutach-Bleibach souverän mit einem Überlegenheitssieg und sicherte sich den südbadischen Meistertitel.

Der VfK gratuliert allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen. Herzlichen Glückwunsch!


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne