Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2021

23.12.2021 kn

Weihnachts- und Neujahrsgruß

20211223 Weihnachtsbild 2021

Hallo liebe Ringergemeinde,
auch das vergangene Jahr war für uns alle aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin durch Verzicht geprägt und hat uns wieder in so manchen Situationen auf die Probe gestellt. 2020 konnten wir uns besinnen und hatten Zeit für die doch so wichtigen Dinge im Leben, die im Alltag zu gerne unter gehen. Unsere Sinne und unser Bewusstsein konnten wieder geschärft werden. Wir haben sicherlich viel daraus gelernt. So sollte 2021 doch so vieles anders werden. Doch auch hier zeigte sich die Corona-Pandemie kompromisslos.
Doch auch hier haben wir durch die Pandemie gelernt uns auf das positive zu fokussieren. So konnten wir immerhin mehr als die Hälfte der Ringerrunde ringen und hatten stimmungsvolle Heimkämpfe. Außerdem war es unserer Jugend möglich auf zwei Jugendturnieren, in der heimischen Gemeindehalle und beim Nachbarn Hofstetten, zu ringen. Ein großer Erfolg konnte die Jugendabteilung gegen Ende des Jahres mit der Meisterschaft in der Bezirksjugendliga verzeichnen. Der VfK Mühlenbach ist mächtig Stolz auf ihre jüngsten Mitglieder!
Wir wissen, dass diese Erfolge den Ursprung in einem intakten und großartigen Vereinsleben haben.
Daher bedanken wir uns ganz besonders für Eure unermüdliche Treue und Unterstützung beim VfK Mühlenbach! Ohne die vielen Helfer, Unterstützer und Gönner, die jeden Tag ihr bestes für unseren VfK geben, wären diese Erfolge undenkbar!
Da uns in diesem Jahr wieder die Möglichkeit einer Jahresabschlussfeier leider nicht zu steht und wir uns trotz allem bei allen Gönnern, Mitgliedern und Helfern des Vereins bedanken möchten, laden wir im Sommer zu einem aufgeschobenen Weihnachtsfest ein. Genauere Informationen findet Ihr zu gegebener Zeit im Gemeindeblatt oder in den sozialen Netzwerken.
Nun, wünschen wir Euch eine schöne Weihnachtszeit mit vielen besinnlichen Stunden im Kreise der Familien und ein gesundes, glückliches und vor allem sportlich erfolgreiches Jahr 2022.


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne