Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2021

10.12.2021 kn

VfK-Jugend wird Meister der Bezirksjugendliga

20211210 Die Meister der Bezirksjugendliga

Der VfK Mühlenbach ist für die Jugendarbeit in der Ringerwelt bekannt. Nach vielen Jahren des mäßigen Erfolgs konnten 2021 einige Erfolge erzielt werden. Mit Marvin Schwab und Luis Schonhard waren gleich zwei VfK-Talente auf der Deutschen B-Jugendmeisterschaft vertreten.
In diesem Jahr wurde das großartige Engagement des Jugendtrainer- und Betreuerstabs mit der Meisterschaft der Jugend in der Bezirksjugendliga gekrönt.
Besonders erwähnenswert dabei sind die Mannschaftssiege in den Derbys gegen den KSV Hofstetten und dem KSV Haslach. Der KSV Hofstetten konnte mit 16:24 Mannschaftspunkte besiegt werden. Gegen den KSV Haslach hatten die VfK-Jugendringer stets die Hand oben und gewannen mit 24:14 Mannschaftspunkten vor heimischem Publikum. Mit weiteren Siegen gegen den AC Gutach-Bleibach und der RG Waldkirch-Kollnau war klar, dass die VfK-Jugend die Meisterschaft als Ziel haben.
Nach dem Ende November die Bezirksjugendliga aufgrund der Corona-Beschränkungen abgesagt wurde, war zunächst nicht klar, wie die Tabelle gewertet werden würde. Die Jugend des KSV Haslachs war der VfK-Jugend im Kampf um die Meisterschaft auf den Fersen. Und somit begann ein langes Zittern.
Am 05.12.2021 kam endlich die erlösende Nachricht. Die Tabelle wird bis Ende der Vorrunde gewertet. Da die VfK-Jugend mit 8:0 Punkten die Vorrunde knapp vor dem KSV Haslach mit 6:2 Punkten mit dem Herbstmeistertitel beendete, wurde die VfK-Jugend Meister der Bezirksjugendliga und steigt somit in die Verbandsjugendliga auf!
Ein mächtiger Erfolg für die Jugend, die Trainer, die Jugendabteilung und vor allem für den ganzen VfK Mühlenbach!


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne