Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2020

02.03.2020 kn

Südbadische Meisterschaften in Owingen

20200302 Gruppenbild der SBM in Owingen

Am vergangenen Wochenende fand in Owingen der zweite Teil der südbadischen Meisterschaften statt. Das vom KSV Linzgau Taisersdorf bestens ausgerichtete Turnier war vom VfK Mühlenbach aufgrund von Verletzungs- und Krankheitsbedingten Ausfällen leider nicht so zahlreich besucht.
Während am Samstag bei der C-Jugend insgesamt 6 VfK-Youngster am Turnier teilnahmen, konnten aus oben genannten Gründen weder am am Samstagnachmittag bei den Männern sowie am Sonntag bei der A/B-Jugend keine Teilnehmer gestellt werden.
Besonders glänzen konnte Marvin Schwab. Er trat in der Klasse bis 54 kg in der C-Jugend an. Seine ersten vier Gegner konnte er im nordischen System alle souverän besiegen. Im entscheidenden Kampf um den ersten Platz musste er sich nach großem Kampf dem körperlich überlegenen Luis Justus von der RG Lahr geschlagen geben und belegte einen starken zweiten Platz.
Einen guten Eindruck hinterließen auch Max Allgaier (C-Jugend 42 kg) und Jonas Buchholz (C-Jugend 27 kg). Beide gehören noch zum jüngeren Jahrgang und zeigten starke Kämpfe. In den Poolkämpfen mussten beide jeweils nur eine Niederlage hinnehmen und zogen somit ins kleine Finale um Platz 3 ein. Dort fehlte gegen die älteren Gegner etwas die Erfahrung und somit belegten am Ende beide den trotzdem zufriedenstellenden vierten Platz.
Jan Baumann, Colin und Niclas Stenzel konnten leider nicht in die Entscheidung um die Medaillen
eingreifen und schieden früh aus dem Turnier aus, zeigten aber trotzdem ansprechende Kämpfe, auf welche aufgebaut werden kann.


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne