Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2020

15.01.2020 kn

Positive Resonanz bei den Bezirksmeisterschaften

20200115 Marvin Schwab ist überglücklich

VfK Mühlenbach erkämpft sich in Kappel bei den Bezirksmeisterschaften 5 Medaillen. Dabei glänzten Marvin Schwab, Max Allgaier und Leif Kopp mit Gold.
Am 11.01.2020 traten in Kappel die Männer und die C-Jugend zur Bezirksmeisterschaft im freien Stil an. Der Bezirksmeister Marvin Schwab musste sich in einem nordischen Turnier gegen vier Gegner durchsetzen. Besonders schön mit anzusehen war, dass Marvin in keinem seiner Kämpfe einen Punkt dem Gegner überließ. Zu Recht stand er am Ende des Tages auf dem obersten Platz. Luis Schonhard kämpfte sich in derselben Altersklasse bis ins Finale um Platz 5 + 6 durch. Dort konnte er dann gegen Mike Maier siegen. Colin Stenzel kämpfte sich ins kleine Finale um Platz 3 + 4, unterlag dort aber seinem Gegner. Robin Grießbaum konnte sich bei den Männern einen guten 2. Platz erringen und sicherte den Männern bei diesem Turnier eine Silbermedaille. Felix Jenter unterlag lediglich Masi Salahi im Pool, so dass er um Platz 3 gegen Timo Schweizer vom SV Eschbach antreten musste. Auch dort fand er keinen Weg in den Kampf und musste sich geschlagen geben. Marcus Schmider sicherte sich durch einen klasse Kampf den fünften Platz und landete somit im Mittelfeld seiner Gewichtsklasse. Simon Franz und Yannick Schwab traten in derselben Gewichtsklasse an und belegten den 4. Und 5. Platz. Am darauffolgenden Tag war der Großteil der Jugend am Start. Leif Kopp konnte sich dabei seinen Gegnern widersetzen und all seine Kämpfe mit einem Schultersieg beenden. Noah Göppert trat im nordischen Turnier an und belegte trotz einem Sieg den 5. Platz. Paul Tritschler sicherte sich nach zwei souveränen Siegen den Einzug ins Finale. Dort unterlag er dem Schuttertäler Luca Kappus. Kai-Lukas Fritsch dagegen schied frühzeitig aus dem Turnier aus. Bei der D-Jugend glänzte Jan Baumann trotz verlorenem Finale mit einer Silbermedaille. In der stark besetzten 31 kg Gewichtsklasse unterzog er sich fünf Kämpfe. Nur im Finale wurde er durch Alexander Fening gestoppt. Max Allgaier glänzte ebenfalls mit Gold. Dabei konnte er sich gegen seine zwei Kontrahenten durchsetzen. Noah Krahl, Ben Allgaier, Lukas Becherer, Jonathan Schüle fanden leider keinen Weg in das Kampfgeschehen.

Bild v.l.n.r.: Michael Mattern, Marvin Schwab, Abdullah Kaya, Niklas Malstedt
Urheber: Carola Wettlin


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne