Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2019

16.09.2019 kn

Peter Öhler schrammt an Olympia-Ticket vorbei

20190916 Peter Öhler bei der WM in Nur-Sultan

Am Sonntag Morgen (deutscher Zeit) war es endlich soweit. Nach monatelanger Vorbereitung und Wettkämpfen, durfte Peter Öhler an diesem Tag die Ringerschuhe für die WM in Nur Sultan/Kasachstan schnüren. Nach seinem Kreuzbandriss im letzten Jahr war diese WM-Teilnahme noch undenkbar. Um so größer war die Freude bei Peter und der VfK-Familie, als die Nachricht von der Nominierung öffentlich wurde. Die Familie und die Freundin, die ihm für diesen Weg die Kraft gegeben haben, sind ins entfernte Kasachstan gereist, um Peter ringen zu sehen.
Gleich im ersten Kampf stand der Iraner Mohammadhadi Abdollah Saravi gegen Peter auf der Matte. hoch fokussiert und konzentriert ging er in den Kampf. Nach einer kleinen Führung von 1:0 Punkten in der ersten Halbzeit, wurde Peter von seinem Gegner nach 4:30 Minuten in die Bodenlage geschickt. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Punktetafel 1:1 Punkte. Durch die letzte Wertung des Iraners, war Peter im Rückstand. Um diesen „Rückstand“ auf zu holen, musste Peter nochmal Gas geben und verlor unglücklich zwei weitere Punkte an seinen Gegner. Um den Kampf nun noch zu gewinnen, musste Peter alles riskieren, was zu einer 1:5 Niederlage führte.
Da sein Gegner im ¼ Finale unterlag, war die Weltmeisterschaft für Peter zu Ende.

Trotz des unglücklichen Ausgangs bei dieser WM sind wir sehr Stolz auf dich, Peter!

 


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne