Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2019

10.03.2019 kn

Südbadische Meisterschaften in Haslach / VfK freut sich über zwei Medaillen

20191003 Marvin Schwab sehr glücklich über seine Bronzemedaille

Nur wenige Wochen nach den Südbadischen Meisterschaften bei der RG Hausen-Zell fand vom 09.03. - 10.03.2019 auch der zweite Teil der Landesmeisterschaften im benachbarten Haslach statt.

Am ersten Tag des Wettkampfgeschehens gingen Tobias Neumaier, Simon Schmider, Mario Eble und Yannick Schwab an den Start. Tobias Neumaier konnte an diesem Tag durch die fremde Stilart seine Leistung nicht abrufen und belegte den 9. Platz - während Simon Schmider verletzungsbedingt aufgeben musste und somit Platz 8 belegt. Yannick Schwab schrammte mit seinem 4. Platz nur knapp an einer Medaille vorbei, konnte sich aber trotzdem über seine Platzierung freuen. Im Pool von Mario Eble besiegte jeder Ringer jeden, so dass Mario unglücklicher Weise am Ende des Tages um Platz 5 ringen durfte. Diesen Kampf konnte er gewinnen.

Bei der C-Jugend stellt der VfK Mühlenbach ebenfalls vier Teilnehmer. Paul Tritschler war an diesem Tag nicht an der Medaillenvergabe beteiligt und belegte mit einem Sieg den 11. Platz in der stärkst besetzte Gewichtsklasse. Jonas Buchholz und Lars Brucker durften jeweils im Finale um Platz 5 und 6 ringen. Durch die zuvor vielen und anstrengenden Kämpfe verlor Jonas Buchholz diesen Kampf unglücklich. Lars Brucker konnte in seinem letzten Kampf an diesem Tag nochmal alle Kräfte mobilisieren und freute sich umso mehr über den gewonnenen Kampf und damit Platz 5. Marvin Schwab ging an diesem Tag mit einem besonders großen Grinsen nach Hause. Da in dieser Gewichtsklasse sechs Teilnehmer waren, durfte jeder gegen jeden ringen. Mit drei Siegen reichte es ihm für die Bronzemedaille.

Am nächsten Tag gingen drei Sportler vom VfK Mühlenbach auf die Matte. Leo Tritschler und Marcus Schmider traten bei der A-Jugend an. während Leo Tritschler als jüngster Jahrgang ein schweres Los hatte und nach zwei verlorenen Kämpfe ausgeschieden ist, durfte Marcus Schmider nach einer Niederlage und zwei Siegen um Platz drei ringen. Dort musste er sich aber Jens Staiger vom KSV Tennenbronn geschlagen geben.

Mit Robin Grießbaum durfte der VfK Mühlenbach sich über die zweite Medaille an diesem Wochenende freuen. In der Klasse bis 41 kg bei der B-Jugend ging Robin Grießbaum an den Start. Nach zwei gewonnenen Kämpfe gegen Luisa Mayer und Philipp Grimmnich verlor Robin seinen nächsten Kampf. In seinem letzten Kampf musste Robin also nochmal all seine Kräfte mobilisieren und sich nicht durch die Niederlage blenden lassen. Dort gewann er dann gegen Alessio Fischietti. So konnte Robin am Ende des Tages sehr stolz auf seine silberne Medaille sein.


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne