Mitteilungen

Berichte für das Jahr 2018

29.01.2018 kn

VfK Mühlenbach schließt Bezirksmeisterschaften erfolgreich ab

20170403 DIe erfolgreichen Teilnehmer beim Johannes-und-Peter-Roth-Gedächtnisturnier

Am vergangenen Wochenende konnte der VfK Mühlenbach die Bezirksmeisterschaften mit insgesamt acht Medaillen erfolgreich abschließen. Drei der insgesamt acht Medaillen an diesem Wochenende waren sogar Gold. Darüber freuten sich die Jugendleiter ganz besonder. "Das kontinuierliche und herausfordernde Training macht sich bemerkbar", blicken die Jugendleiter auf einen guten Start in 2018 zurück. 

Am Samstag durfte neben der C-Jugend auch die Männer des VfK Mühlenbachs die Ringerschuhe schnüren. Mit Coach Andreas Ringwald waren Yannick Schwab und Louis Kurz unterwegs. Leider konnte Louis Kurz an diesem Tag nicht richtig ins Kampfgeschehen eingreifen. Er verlor seine ersten beiden Kämpfe und schied somit vorzeitig aus dem Turnier aus. Für Yannick Schwab verlief das Turnier erfolgreicher. Er musste an diesem Tag gegen vier technisch begabte Ringer kämpfen. Gegen Emrullah Kaya und Shihar Hannan konnte Yannick Schwab mit einer taktischen Umstellung seines Kampfstil gewinnen, was am Ende des Tages mit dem zweiten Platz belohnt wurde. 

Lukas Klausmann und Alex Ostmann konnten an diesem Tag eine bronzene und eine silberne Medaille für den VfK Mühlenbach erringen. Lukas Klausmann konnte an diesem Tag im nordischen Turnier nur von wenigen Mitstreitern gestoppt werden. Alle anderen Gegner legte Lukas vor Kampfzeitende auf die Schultern. Lars Brucker hatte an diesem Tag leider kein Glück. 

Am nächsten Tag waren unsere Jugendtrainer und -betreuer dann richtig gefragt. Mit der B-, D- und E-Jugend war an diesem Tag einiges geboten. Marvin Schwab konnte sich bei der D-Jugend behaupten und stand ganz oben auf dem Treppchen. Doch bis es soweit war, musste Marvin fünf Kämpfe bestreiten. Gegen alle seine Gegner zeigte Marvin stets die Oberhand und blieb auch bei einem Punkterückstand ruhig und konzentriert. Das Endergebnis jedes Kampfes konnte sich sehen lassen, zeigte die Anzeigetafel doch immer einen Schultersieg für Marvin. Weiterhin waren bei der E-Jugend Max Armbruster, Leon Matt und Luis Schonhard am Start. Luis Schonhard konnte sich mit einem Sieg und einer Niederlage den zweiten Platz erringen.

In der B-Jugend ging Philipp Neumaier an den Start, der sich nur einem Gegner geschlagen geben musste und eine weitere Silbermedaille errang.

In der Klasse bis 25 Kg ging in der E-Jugend Jan Baumann für den VfK Mühlenbach an den Start. Auch er musste im nordischen Turnier ringen und konnte allen die neu erlernten Techniken vorzeigen und sich somit den Titel des Bezirksmeisters erringen.

 

 


Berichte

Der VfK informiert

Arbeitspläne